Serie: Untersuchungsmethoden an Bäumen – Resistographenmessung

Resistograph Rinntec

Dieser Artikel ist Teil der Serie „Untersuchungsmethoden an Bäumen“ mit folgenden Inhalten:

- 1. Blog: Zugversuch
- 2. Blog: Arbotommessung
- 3. Blog: Resistograph
-  4. Blog: – Wurzelsuche Arboradix

Heute wie versprochen ein paar Worte zur Resistographenmessmethode.

Neben dem Arbotom bietet die Firma Rinntec in Heidelberg auch einen Resistographen an. Diesen benutzen wir um Fäulen und Rissen an Bäumen auf die Spur zu kommen. Der Resistograph lässt sich auch an Stellen des Baumes anwenden, die mit dem Arbotom nicht erreichbar sind. So lässt sich geschädigtes Holz aufspüren, das z. B.im Stammfußbereich ausgebildet ist. Außerdem kann man den Resistographen problemlos mit hoch in den Baum nehmen um dort in der Höhe zu messen. Dafür wäre das Arbotom viel zu unhandlich.
Der Resistograph arbeitet nicht mit Schallwellen wie das Arbotom sondern liefert Bohrwiderstandswerte. Geschädigtes Holz lässt sich leichter mit einem Bohrer durchdringen als gesundes Holz.
Die verwendete Software liefert während der Messung Bohrwiderstandskurven. Aus diesen ist der Bohrwiderstand des Holzes ablesbar. So werden Fäulen, Risse, Jahresringe u. ä. sichtbar. Je nach Schädigungsgrad und der Verteilung der geschädigten Bereiche im Baum können wir aufgrund der Messwerte Maßnahmen empfehlen um den Baum verkehrssicher zu machen oder um zu entscheiden, wann ein Baum gefällt werden muss. Natürlich wird die Resistographenmessung niemals als einzige Entscheidungshilfe verwendet. Wir betrachten natürlich parallel den Baumstandort,  die Baumart und weitere sichtbare Schädigungen und beziehen diese mit ein. Diese Methode liefert kostengünstig und schnell Werte. Der Nachteil der Methode ist die obzwar geringe Verletzung des Baumes während der Messung, denn schließlich wird hier gebohrt.

Nähere Infos zum Resistograph finden Sie auf der herstellerseite von Frank Rinn: Heidelberg: Rinntec

Zu den anderen Blogs der Serie wechseln:
- 1. Blog: Zugversuch
- 2. Blog: Arbotommessung
- 3. Blog: Resistograph
-  4. Blog: – Wurzelsuche Arboradix